23.03.2021 in Presse

SPD Fraktion hat sich konstituiert – Tim Weingärtner neuer Vorsitzender

 

Team aus erfahrenen & neuen Kräften führt die größte Fraktion der Stadtverordnetenversammlung

Eine Woche nach der Kommunalwahl, bei der die SPD Pfungstadt ein Stimmenplus von 3,44 % und einen weiteren Sitz in Stadtverordnetenversammlung gewinnen konnte, hat sich die neue Fraktion konstituiert.

Einstimmig wurde dabei der 20-jährige Pfungstädter Tim Weingärtner zum Vorsitzenden gewählt. Tim Weingärtner ist seit der Schulzeit in der SPD aktiv und war zuvor Schulsprecher an der Friedrich-Ebert-Schule. Weingärtner, der in Pfungstadt auch in einer Katastrophenschutzorganisation ehrenamtlich tätig ist, studiert in Mannheim Unternehmensjura. In der vorangegangenen Legislaturperiode war Tim Weingärtner als Schriftführer in die Arbeit der SPD Fraktion involviert.

05.03.2021 in Presse

Übergabe der Unterschriften zur Petition gegen Tempo 50 in der Freiligrathstraße

 

„Ich freue mich, dass wir den Nerv der Anwohner getroffen haben“, so Oliver Hegemann,
Spitzenkandidat der SPD zur Kommunalwahl am 14.3.21. „Mit meiner Petition und der damit
verbundenen Plakataktion der SPD haben wir in kurzer Zeit 322 Pfungstädterinnen und
Pfungstädter erreicht, die mich in der Petition mit ihrer Unterschrift gegen diesen Käse aus dem
grünen Verkehrsministerium unterstützen.“


Hintergrund: Die Stadt Pfungstadt erhält für die 4,2 Millionen € teure, grundhafte Erneuerung der
Freiligrathstraße einen Zuschuss des Landes Hessen von 1 Mio. €, allerdings im Gegenzug mit der
Verpflichtung die derzeitig bestehende Tempo-30-Regelung aufzuheben und Tempo 50
anzuordnen. Gegen diese Regelung hatte Hegemann eine Petition eingereicht, um die dafür
ursächlichen „Richtlinien zur Verkehrsinfrastrukturförderung“ zu ändern.


Mit der Zahl der Unterzeichnenden, die Corona-bedingt hauptsächlich nur durch Auslage in den
Geschäften der Goethe- und Mühlstr. erzielt werden konnten, ist Hegemann mehr als zufrieden
und dankbar, sagte er, als er die Unterschriften gemeinsam mit Julia Lutz an Heike Hofmann,
Vizepräsidentin des Hessischen Landtags übergab. Diese sicherte, auch als direkt gewählte
Wahlkreisabgeordnete, ihre vollste Unterstützung zu.


Bewusst wurde z.B. auf Haus-zu-Haus-Sammeln oder auch eine Online-Petition verzichtet. Das
hätte zwar deutlich mehr Unterschriften gebracht, aber es wurden gezielt nur Unterschriften von
direkt Betroffenen, die im Süden wohnen und einkaufen gehen, gesammelt.


Für den SPD-Ortsvereinsvorstand
Gez. Oliver Hegemann

23.02.2021 in Presse

Gemeinsam gegen Lärm!

 

Im Januar ertönten über einen Zeitraum von fast zwei Wochen Warnsignale der Bahn, die weit über Pfungstadt zu hören waren. Und das 24 Stunden lang, ohne Unterbrechung. „Das war eine große Zumutung für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, die ohnehin mit Lärm durch Schiene und Autobahn geplagt sind. Und das soll jetzt noch weitergehen. Das lassen wir uns nicht gefallen!“, so Oliver Hegemann, Spitzenkandidat der SPD Pfungstadt zur Kommunalwahl 2021. Wie er durch die Bahn erfahren hat, sind nämlich über das gesamte Jahr weitere Bauarbeiten an der Main Neckar Bahn notwendig, so z.B. bei Arbeiten an der Oberleitung. „Und dabei werden wieder unzumutbare Warnsignale über Pfungstadt ertönen“.

11.02.2021 in Presse

Kandidatinnen und Kandidaten im Gespräch

 

Online-Format „Wahlgebabbel“ der Pfungstädter SPD erfolgreich gestartet

Die Pfungstädter SPD verzichtet in diesem Kommunalwahlkampf gänzlich auf persönlichen physischen Kontakt zu den Menschen. „Der direkte Kontakt zu den Menschen war und ist eine Stärke der SPD Pfungstadt – für uns ist der Austausch mit den Pfungstädterinnen und Pfungstädtern besonders wichtig“ macht die Ortsvereinsvorsitzende Lena Polster deutlich. 

Die Wahlkampfleitung hatte auch zahlreiche Vor-Ort-Termine geplant und das im Sommer erfolgreich begonnene Konzept der „AnsprechBAR“ weiterentwickelt. Auch wenn die hessische Verordnungslage solche Infostände ausdrücklich erlaubt, wird die SPD in diesem Wahlkampf gänzlich auf persönlichen, physischen Kontakt zu den Wählerinnen und Wählern verzichten. „Wir tun dies natürlich aus Verantwortung für die Menschen hier und wollen unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten“ begründet Lena Polster den Verzicht auf Infostände.

04.02.2021 in Presse

Nein zur CDU-Forderung! Keine Klinikschließungen mit der SPD!

 

Nein zur CDU-Forderung!

Keine Klinikschließungen mit der SPD!

Mit Entsetzen hat die Kreis-SPD auf einen Facebook-Post der CDU im Landkreis Darmstadt-Dieburg reagiert, die die teilweise Schließung der Kreiskliniken fordert. In dem Facebook-Statement kündigt die CDU im Landkreis Darmstadt-Dieburg an, „alle Fachkliniken der Kreiskliniken, die nicht der Grundversorgung der Bevölkerung dienen, regelmäßig auf ihre Wirtschaftlichkeit zu überprüfen und im Falle einer nicht gegebenen Rentabilität auch zu schließen.“  „Wir als SPD stehen klar zu unseren Kliniken weit über den Grundversorgungsgrad hinaus“, so die SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Heike Hofmann.
„Es ist immer die gleiche Leier mit der CDU. Kliniken werden nur aus Sicht des Profits und nicht in ihrer gesundheitlichen Wirkung für die Menschen betrachtet. Das ist grundfalsch“, so die SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende und Roßdörfer Bürgermeisterin Christel Sprößler.

07.01.2021 in Presse

SPD will KiTa-Eltern im Lock-Down finanziell entlasten

 

SPD kritisiert fehlende landesweite Kostenregelung

 

Das Land Hessen fordert aktuell die Eltern auf, ihre Kinder möglichst nur in „dringenden Fällen“ in die Kindertagesstätte zu schicken. Damit soll die Verbreitung des Corona-Virus weiter eingeschränkt werden. Die Betreuungskosten der Eltern übernimmt das Land für diesen Zeitraum nicht. Das sorgt 

für Kritik bei den Sozialdemokraten in Pfungstadt. Sie setzen sich daher für eine Kostenübernahme durch die Stadt ein. „Grundsätzlich ist es in der momentanen Zeit vernünftig, die Kontakte aller Familienmitglieder zu reduzieren“, kommentiert Oliver Hegemann, Spitzenkandidat der SPD Pfungstadt für die Kommunalwahl am 14. März, die aktuelle Situation. Bei der Kinderbetreuung sieht Hegemann aber eine unnötige Ungerechtigkeit, denn rechtlich gesehen müssen die Eltern die Betreuungskosten weiterzahlen, wie die SPD in Erfahrung gebracht hat. „Ich halte das für ungerecht. Wer kann und sein Kind im Lock-Down zu Hause betreut, verzichtet auf die Betreuung in der Kindertagesstätte. Daher ist es nur fair, wenn den Eltern keine Betreuungskosten in Rechnung gestellt werden, solange sie die Betreuung nicht in Anspruch nehmen.“, so Hegemann weiter. 

18.11.2019 in Presse

Windelsacksystem in Pfungstadt ein Erfolg – SPD fordert Ausweitung

 
SPD-Fraktionsvorsitzender Swen Klingelhöfer.

Im Jahr 2018 führte die Stadt Pfungstadt auf Antrag der SPD-Fraktion ein Windelsacksystem ein. Familien mit Kindern unter 3 Jahren und andere Berechtigte, denen erhöhte Entsorgungskosten für Windeln entstehen, erhalten dadurch kostenfrei jährlich 5 Windelsäcke. Rund 500 Familien profitieren derzeit in Pfungstadt von diesem System, welches den Haushalt mit jährlich rund 17.000 Euro (ca. 4.000 € Personalkosten, ca. 13.000 Euro Materialkosten) belastet. Aus Sicht der SPD-Fraktion ist dies gut investiertes Geld und die hohe Anzahl der Nutzenden belegt, dass ein Bedarf besteht und das Windelsacksystem ein gutangenommenes Angebot darstellt.

20.01.2019 in Presse

Patrick Koch startet in Pfungstadt in den Wahlkampf

 

Der Bürgermeister zeiht eine positive Bilanz seiner ersten Amtszeit. In einer zweiten Wahlperiode will er die Kinderbetreuung verbessern und die Stadt behutsam entwickeln.

16.11.2018 in Presse

Patrick Koch erneut als Bürgermeisterkandidat nominiert

 
Landtagsabgeordnete Heike Hofmann und die Vorsitzende der SPD Pfungstadt Isabell Klingelhöfer gratulierten Patrick Koch

Die SPD Pfungstadt hat auf ihrer Mitgliederversammlung mit 94,6 % Patrick Koch als ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl 2019 nominiert.
Patrick Koch kann nicht nur gute Ergebnisse aus seiner ersten Amtszeit vorweisen, auch seine Ideen und Projekte für die nächsten 6 Jahre überzeugten die Pfungstädter Genossen.

19.03.2018 in Presse

Neue Führung für die SPD Pfungstadt

 

Isabell-Joy Klingelhöfer ist die erste Frau, die die Pfungstädter SPD führt. Die Hauptversammlung wählte die 29-Jährige als Nachfolgerin von Ludwig Gantzert, der zu einer weiteren Amtszeit nicht mehr antrat. Die SPD müsse wieder stärker mit den Menschen in Kontakt treten, um sich mit deren Problemen und Ängsten vertraut zu machen, sagte Isabell-Joy Klingelhöfer.

20.06.2017 in Presse

Darmstädter Echo: Stadt und Betreiber stellen Konzept zu "Shark City" in Pfungstadt vor: Artgerechte Haltung

 

PFUNGSTADT - Shark City kommt - daran haben Stadt Pfungstadt und die Betreiber von Europas größtem Hai-Indoor-Aquarium keinen Zweifel. Trotz aller Fragen unter anderem nach Planungsrecht, Verkehrsanbindung und Tierschutz sieht Pfungstadts Bürgermeister Patrick Koch (SPD) die Umsetzung des 20,5-Millionen-Euro-Vorhabens als "unkritisch" an.

07.02.2017 in Presse

Kontroversen um Pfungstadts Etat / Haushalt verabschiedet

 

Wochenlang haben Pfungstädter Kommunalpolitiker in Sondersitzungen des Haupt- und Finanzausschusses über den Haushalt zum Teil hitzig diskutiert. Eine einheitliche Linie haben sie dabei nicht gefunden. Nur mit den Stimmen des Mehrheitsbündnisses aus Unabhängigen Bürgern (UBP), CDU und Freien Wählern (FW) hat die Stadtverordnetenversammlung am Montagabend den Etat verabschiedet.

11.07.2016 in Presse

Wiederkehrende Straßenbeiträge für Pfungstadt

 
Grundhafte Sanierung der Eberstädter Straße

Ein großer Teil des Vermögens der Stadt Pfungstadt ist nicht auf den ersten Blick zu sehen, dieses Vermögen liegt in der Erde.
Gemeint ist die Infrastruktur in Form von Wasser und Kanal.

13.06.2016 in Presse

SPD Pfungstadt: Ausbau der Kindergarten Plätze !

 

Thema auf der letzten Sitzung des Ortsvereinsvorstand war die aktuelle Situation bei der Bereitstellung von genügend Kindertagesstättenplätze in Pfungstadt.

Nach den neuesten Zahlen fehlen zur Zeit über 100 Plätze für Kinder über 3 Jahre.

27.04.2016 in Presse

Auch dieses Jahr wieder Pfingstflohmarkt

 
Pfingstflohmarkt 2016

Auch dieses Jahr veranstaltet die SPD Pfungstadt am Pfingstsamstag, dem 14. Mai 2016, ab 8 Uhr den traditionellen Pfingstflohmarkt rund um das Stadthaus I.

Keine Standgebühr.

Gewerbliche Flohmarkthändler nicht erwünscht.

11.04.2016 in Presse

Ein Neuanfang

 

Von Wolfgang Görg. Am Anfang war der Verzicht. Kein Erster Stadtrat, kein Ausschussvorsitz. Mit dem Rückzug aus diesen Positionen hat die SPD Konsequenzen aus der herben Wahlniederlage gezogen. Dadurch öffnet sich die Chance für eine sachorientierte Stadtpolitik – fernab parteipolitischer Scharmützel.

25.02.2016 in Presse

Neue Kandidaten drängen nach vorne

 
Spitzenkandiat der SPD ist Swen Klingelhöfer.

Koalitionen gibt es in der Pfungstädter Stadtverordnetenversammlung seit einigen Jahren nicht mehr. Regiert wird mit wechselnden Mehrheiten. Zwar stellt die SPD weiterhin die stärkste Fraktion, verfügt aber über keine absolute Mehrheit.

11.01.2016 in Presse

„Das Wir-Gefühl ist sehr ausgeprägt“ - SPD-Mann Stoye lobt Eschollbrücken als lebendigen Wohnort

 

Der Vorsitzende Gerhard Geiß stellte mit Blick auf das aktuelle Zeitgeschehen fest, dass Kriege und deren Folgen die Politik auch in Pfungstadt bestimmen. „Wir haben in 70 Jahren Demokratie Großes geschaffen, daher sehen viele den Weg zu uns als lohnenswert an“, sagte er. Angesichts von weltweit 60 Millionen Flüchtlingen und dem Zustrom nach Deutschland stelle sich die Gesellschaft die Frage, ob sie nicht überfordert sei, „Wir stehen ein für die Hilfe für diejenigen, die aus gutem Grund in unser Land kommen“, betonte er.

16.12.2015 in Presse

Landesehrenbrief für Hans-Joachim Heist

 

Der Eschollbrücker Hans-Joachim Heist wird nicht nur oft als Schauspieler engagiert, sondern engagiert sich vor allem selbst für die Allgemeinheit. Er ist ehrenamtlich für die Laienspieler des TSV Eschollbrücken-Eich als Regisseur tätig, war im Vorstand des Hauptvereins und auch schon Schirmherr beim Karnevalsverein Eschollbrücken-Eich, er war für die SPD in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Pfungstadt vertreten und ist Vorsitzender der Kulturkommission.

17.11.2015 in Presse

Volker Bayer wird mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet

 

Darmstadt-Dieburg –  Der Landrat des Landkreises Darmstadt-Dieburg, Klaus Peter Schellhaas, wird Volker Bayer aus Pfungstadt mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen auszeichnen. Volker Bayer (70) erhält die Auszeichnung für sein Engagement bei den Naturfreunden. Von 1990 bis 2014 war er Vorsitzender der Naturfreunde e.V. Ortsgruppe Pfungstadt. In den Jahren 2001 bis 2009 war er zudem Schriftführer des Landesverbands der Naturfreunde Hessen. Sein Engagement schenkte er vor allem der Entwicklung und dem Betrieb des Pfungstädter Naturfreundehauses „Moorhaus“.

20.09.2015 in Presse

400 Enten drängen die Modau entlang - Modau-Entenrennen der SPD wieder ein großer Erfolg!

 
Über 400 Enten wurden in mehreren Läufen auf die Rennstrecke geschickt

Großes Gedränge herrschte auf der Modau, als am Kerbsamstag 2015 über 400 Enten zum 3. Modau Entenrennen der SPD Pfungstadt starteten. Vom Herrenhaus bis kurz vor dem Eingang zum Friedenspark schwammen die roten Plastikentchen um die Wette. Da der Wasserstand der Modau recht niedrig war, dauerte es diesmal etwas länger, bis die jeweils 30 schnellsten Enten in den drei Vorläufen das Ziel erreichten. Im Endlauf winkten den Siegern 20 Preise. Doch auch für die restlichen Teilnehmer am Finallauf gab es Trostpreise.

28.07.2015 in Presse

Pfungstädter SPD setzt auf junge Kandidaten

 

Bereits im März dieses Jahres hat die SPD in Pfungstadt ihr Kandidatenteam für die Wahl im kommenden Jahr aufgestellt und dabei einen Generationswechsel anvisiert. Angeführt wird die Liste nicht mehr von Harald Polster, einem Urgestein der Pfungstädter Kommunalpolitik und derzeit Erster Stadtrat, sondern vom 31 Jahre alten Politikwissenschaftler Swen Klingelhöfer, der als Kommunalpolitiker bereits in Breuberg Erfahrungen gesammelt hat und seit drei Jahren in Pfungstadt lebt.

08.07.2015 in Presse

Bürgerinfo zur Westumgehung

 
Das Interesse war größer als erwartet: Viele Bürger folgten der Einladung in die Säulenhalle. Foto: Swen Klingelhöfer

Neue Straße könnte Pfungstadts Ortsdurchfahrt spürbar entlasten – Stadt hofft auf Förderung durchs Land.
Die Pfungstädter SPD hatte zu einer öffentlichen Fraktionssitzung eingeladen zum Thema "Westumgehung Pfungstadt“. Rund 100 Gäste informierten sich aus erster Hand.

02.06.2015 in Presse

"SPD sichert Erzieherinnen Unterstützung zu"

 
SPD-Ortsvereinsvorsitzender Harald Polster.

Streik – Pfungstädter Genossen beabsichtigen, im kommunalen Arbeitgeberverband aktiv zu werden. Die SPD Pfungstadt hat sich mit den Inhalten des laufenden Arbeitskampfs der Erzieher befasst und sichert den Mitarbeitern in den Pfungstädter Kitas ihre Unterstützung zu.

22.04.2015 in Presse

Malkästen und Stifte für den Pfungstädter Kinderwarenkorb

 
v. links: Stadtrat B. Crössmann, H. Warning (Faber-Castell), R. Hopf (Kinderwarenkorb), B. Zypries, S. Klingelhöfer.

Auf Initiative der Darmstädter Bundestagsabgeordneten, Brigitte Zypries (SPD), konnte die Leiterin des Pfungstädter Kinderwarenkorbs, Rosel Hopf, am Mittwoch (15.) eine Spende von Schulmaterialien der Firma Faber-Castell für ihr Schulkindprojekt entgegennehmen. Mit dieser Aktion unterstützt der Kinderwarenkorb bedürftige Kinder in Pfungstadt mit Materialien für den Schulalltag.

Termine

20.05.2021, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr:
Digitale Vorstandsitzung, Zoom

10.06.2021, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr:
AnsprechBar in Hahn, Zoom Konferenz

Besucher:901483
Heute:26
Online:1