SPD Pfungstadt

01.04.2018 in Stadtteil

Osterspaziergang des Ortsbezirkes Eschollbrücken-Eich 2018

 

Die Eschollbrücker SPD hatte am Karfreitag zum traditionellen Osterspaziergang 2018 eingeladen.
Der Vorsitzende des Ortsbezirkes Eschollbrücken-Eich, Martin Naake, konnte bei gutem Wetter und bester Laune mehr als 50 kleine und große, junge und ältere Teilnehmer begrüßen, die der Einladung gefolgt waren und sich auf die Spur des Osterhasen begaben, der einige Überraschungen versteckt hatte.
Die Kleinen, wie auch die "alten Hasen" hatten an der Wanderung und der Ostereiersuche in diesem Jahr wieder großen Spaß und freuen sich bereits auf das nächste Jahr.

 

29.09.2015 in Stadtteil

SPD Eschollbrücken-Eich: Schwerpunkte sind Bebauung und Umgehungsstraße

 
Gerhard Geiß, Vorsitzender SPD Ortsbezirk Eschollbrücken-Eich

In einer Mitgliederversammlung hat sich der SPD-Ortsbezirk Eschollbrücken-Eich zur Kommunalwahl 2016 positioniert. Neun Mitglieder wurden für die SPD-Liste zur Ortsbeiratswahl des Pfungstädter Stadtteils benannt: Udo Stoye (Ortsvorsteher), Gerhard Geiß (Vorsitzender des SPD-Ortsbezirks), Hans Joachim Schlotthauer, Ioannis Harlas, Florian Matheis, Angela Matheis, Wilfried Leffler, Georgios Harlas, Wilfried Busch. Für die Liste der Stadtverordnetenversammlung in Pfungstadt wurden bereits Udo Stoye, Florian Matheis und Gerhard Geiß als SPD-Kandidaten des Stadtteils benannt.

 

11.08.2015 in Stadtteil

Über 400 Unterschriften für neue Bauplätze in Eschollbrücken

 
SPD-Ortsbezirksvorsitzender Gerd Geiß: Die SPD bleibt bei diesem Thema auf Kurs!

SPD Ortsbezirk Eschollbrücken Eich zieht positive Bilanz zur Unterschriftenaktion für neue Baugrundstücke im Stadtteil Eschollbrücken

Über 400 Unterschriften kamen in knapp vier Wochen bei der Unterschriftenaktion der SPD Eschollbrücken-Eich für Baugebiete in Eschollbrücken zusammen. Die Sozialdemokraten mit Gerd Geiß und Udo Stoye an der Spitze machen sich mit diesem Rückenwind für ein neues Baugebiet im Stadtteil Eschollbrücken stark.

"Wir setzen uns dafür ein, dass in Eschollbrücken zeitnah neue Bauplätze entstehen. Am schnellsten lässt sich das mit dem Gebiet südlich der Numrichstraße umsetzen. Dort sind die Planungen entscheidungsreif, im Gegensatz zu anderen möglichen Baugebieten", so Stoye.

 

Jetzt bei der SPD mitmachen!

 

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Hofmann:

 
Besucher:901479
Heute:41
Online:4