Smart City Pfungstadt

Veröffentlicht am 19.10.2020 in Anträge

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten zu prüfen, a) unter welchen Rahmenbedingungen eine Bewerbung Pfungstadts für das Förderprogramm „Modellprojekte Smart Cities“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, das nächstes Jahr bereits in die dritte Förderstaffel geht, erfolgen kann,
b) welche finanziellen Mittel für eine Bewerbung aufgewendet werden müssen.
c) zur Vorbereitung der Bewerbung einen Arbeitskreis einzuberufen, der aus jeweils einem Vertreter der Fraktionen plus Vertreter der Stadtverwaltung besteht.
Zu den Punkten a) und b) ist der Stadtverordnetenversammlung zu berichten.

Begründung:
Digitalisierung ist nicht erst seit Beginn der Corona Pandemie in aller Munde. Auch wir müssen uns damit beschäftigen. Mit den Fördermitteln des Bundes könnte eine Digitalisierungsstrategie für Pfungstadt entwickelt und erste Maßnahmen/Projekte realisiert werden.

 
 

Termine

20.05.2021, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr:
Digitale Vorstandsitzung, Zoom

10.06.2021, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr:
AnsprechBar in Hahn, Zoom Konferenz

Besucher:901483
Heute:28
Online:1