SPD Pfungstadt

19.03.2018 in Presse

Neue Führung für die SPD Pfungstadt

 

Isabell-Joy Klingelhöfer ist die erste Frau, die die Pfungstädter SPD führt. Die Hauptversammlung wählte die 29-Jährige als Nachfolgerin von Ludwig Gantzert, der zu einer weiteren Amtszeit nicht mehr antrat. Die SPD müsse wieder stärker mit den Menschen in Kontakt treten, um sich mit deren Problemen und Ängsten vertraut zu machen, sagte Isabell-Joy Klingelhöfer.

 

07.03.2018 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung der SPD Pfungstadt

 

 

06.03.2018 in Landtag von SPD Darmstadt-Dieburg

Bezahlbarer Wohnraum in Hessen - Landesregierung wird ihrer Verantwortung nicht gerecht

 

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Heike Hofmann kritisiert die CDU-geführte Landesregierung für ihre verfehlte Wohnungsbaupolitik in den vergangenen Jahren, die zu einer Halbierung der Zahl der Sozialwohnungen in Hessen geführt hat.

„Bezahlbarer Wohnraum ist die soziale Frage der kommenden 20er Jahre. Dies gilt insbesondere für das Ballungsgebiet Rhein-Main und die Stadt Frankfurt. Die zuständige Ministerin betont seit Monaten, dass es Flächenvergaben nach Konzepten anstatt nach Preisen geben solle und dass der soziale Wohnungsbau nicht am Geld scheitere, sondern an den Flächen. Passiert ist am Ende nichts. Leidtragenden sind die Bauwilligen“, so die SPD-Politikerin weiter.

 

25.02.2018 in Fraktion

JA zu SCHWIMMEN IN PFUNGSTADT!

 

Gemeinsame Stellungnahme der Fraktionen SPD, UBP, B90/GRÜNE, FW und FDP zum Antrag der CDU-Fraktion „Neubau Schwimmbad in Pfungstadt“ vom 21.2.2018:

Wir sind verwundert über den plötzlichen Alleingang der CDU-Fraktion beim Thema Schwimmen in Pfungstadt. Alle Fraktionen haben erklärt, dass sie Schwimmen in Pfungstadt wieder möglich machen möchten. Das ist auch weiterhin das Ziel aller politischen Kräfte in der Stadtverordnetenversammlung.

 

Jetzt bei der SPD mitmachen!

 

Unsere Landtagsabgeordnete: