Keine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge!

Veröffentlicht am 21.10.2020 in Allgemein

"Mit uns wird es keine zwangsweise Erhöhung der Mitgliedsbeiträge für Pfungstädter Vereine geben!" dies betont Ludwig Gantzert für die SPD Fraktion.

Zum Hintergrund: Erneut stehen am 22.10.2020 die neuen Vereinsförderrichtlinien auf der Tagesordnung des Haupt-, Finanz-, und Wirtschaftsausschuss. Die Neufassung der Richtlinien wurde in Zusammenarbeit und Abstimmung mit Pfungstädter Vereinen und der AKS (Arbeitsgemeinschaft Kultur & Sport Pfungstadt) bereits Anfang Oktober vorgelegt. Unter anderem sollen die betroffenen Vereine die Möglichkeit haben, dass die gemäß Satzung zu erhebenden Straßenbeiträge durch Fördermittel erstattet werden. "Eine aus unserer Sicht ausgewogene und gute Vorlage, der wir bedenkenlos zustimmen können." sagt Ludwig Gantzert weiter.

Geht es aber nach dem Willen der "Freien Wähler Pfungstadt (FW)" soll ein Passus eingefügt werden, der die Vereine zwingt per Beitragserhöhung ihre Mitglieder an den Kosten für die Straßenbeiträge zu beteiligen. Dies kann zu einer Erhöhung bis zu 12.- € pro Jahr und Mitglied führen.

"Das ist gerade in der jetzigen Zeit, wo die Vereine Unterstützung brauchen um ihre bedeutende gesellschaftspolitische Arbeit weiter leisten zu können ein völlig falsches Signal." so Ludwig Gantzert. Die SPD Fraktion wird alles daran setzen, dass die Pläne der FW keine Mehrheit finden werden.

 
 

Termine

02.12.2020, 19:00 Uhr :
AK Politik vor Ort, Zoom-Konferenz

03.12.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr:
Weihnachtsfeier der AG 60+, Mühlbergheim, Kantstrasse 21 64319 Pfungstadt

05.12.2020, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr:
AnsprechBar bei Markt uff de Gass, Eberstädter Str. Pfungstadt / vor Marions Strumpfladen

Besucher:901479
Heute:87
Online:1