SPD Pfungstadt

Es geht doch !

Fraktion

Einstimmig, bei einer Enthaltung aus den Reihen der Freien Wähler, wurde die Nutzung des 
Ehemaligen  E-Werk, Brunnenstr. 9 beschlossen.

Im Hauptgebäude sollen Räume für kulturtreibende Unternehmen (Büro),
der große Raum im Erdgeschoss für multifunktionale Nutzungen,
Räume für das Amt für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit und
Räume für die städt. Stadtentwicklungsgesellschaft (bei freien Räumlichkeiten) 
ereit gestellt werden. 

Damit ist die jahrelange Diskussion um die Nutzung des ehemaligen E-Werk mit einem deutlichen und positivem Signal durch die Stadtverordneten beendet worden.


Das Kultur und Öffentlichkeitsamt ist das Anlaufzentrum für viele ehrenamtliche Bürger und Vereine, die mit der Stadt Pfungstadt bei verschiedenen Veranstaltungen zusammenarbeiten, wie z. B. Pfungstadter Kerb, Weihnachtsmarkt, Ausstellungen oder Vernissagen.

„Das Kulturamt gehört wieder in die Stadtmitte von Pfungstadt, dafür ist das Haupthaus des E-Werks genau richtig“ betont Ludwig Gantzert der Vorsitzende der SPD Fraktion Pfungstadt.
Das E-Werk liegt zentral mitten in Pfungstadt und die Büros im Erdgroß sind barrierefrei zu erreichen.

 
 
 

Jetzt bei der SPD mitmachen!

 

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Hofmann:

 
Besucher:901479
Heute:30
Online:2