SPD Pfungstadt

Wahlaufruf - Am Sonntag ist Landtagswahl!

Allgemein

SPD-Spitzenmann Thorsten Schäfer-Gümbel.

ZUKUNFT JETZT MACHEN

Am 28. Oktober ist Landtagswahl.

Anpacken statt aussitzen: Dafür stehe ich ein, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Bezahlbare Wohnungen, Schulen mit einer Top-Ausstattung, weniger Unterrichtsausfall und bessere Verbindungen zwischen städtischem und ländlichem Raum – das sind meine wichtigsten Vorhaben. Als Ihr Ministerpräsident werde ich diese Aufgaben sofort anpacken. Dafür braucht es einen Regierungswechsel. Nach 19 Jahren ist bei der Hessen-CDU die Luft raus. Sie hat viele Dinge zu lange schleifen lassen: Dauerstaus auf den Straßen, Lehrermangel und ständig steigende Mieten belasten viele Menschen.

Sorgen Sie mit Ihrer Stimme für einen Wechsel und frischen Wind für Hessen – und ich verspreche Ihnen meinen vollen Einsatz!

Herzlichst, Ihr

Thorsten Schäfer-Gümbel

 

5 GRÜNDE, DIE SPD ZU WÄHLEN

1. Unsere Schulen modernisieren.

19 Jahre Investitionsstau beenden – Schluss mit baufälligen Gebäuden, alter Technik und dem zu langsamen Ausbau der Ganztagsschulen. Wir schaffen Schulen, in denen alle Kinder die gleichen Chancen haben.

2. Bezahlbare Mietwohnungen schaffen.

Wohnen ist die neue soziale Frage. Deshalb werden wir in den nächsten fünf Jahren 30.000 zusätzliche günstige Mietwohnungen bauen, Spekulation auf Grund und Boden bekämpfen und Mieter besser schützen

3. Stadt und Land besser verbinden.

Wir investieren in Straße und Schiene, Bus und Bahn und fördern den ländlichen Raum. Wir gehen gegen Dauerstau und überfüllte Busse und Bahnen vor. Damit die Menschen künftig wieder dort arbeiten und leben können, wo sie möchten.

4. Für gute und gebührenfreie Kitas sorgen.

Wir stehen für echte Gebührenfreiheit: Für jedes Alter und die ganztägige Betreuungszeit in Krippe und Kita. Der Mangel an Erzieherinnen und Erziehern muss beseitigt und ihre Arbeitsbedingungen müssen grundlegend verbessert werden.

5. Integration und Zusammenhalt stärken.

Hesse ist, wer Hesse sein will: Wir bekämpfen Rechtsextremismus, Ausländerfeindlichkeit und Diskriminierung. Wir wollen, dass alle Menschen in Hessen die gleichen Chancen bekommen und z.B. die Anerkennung ausländischer Abschlüsse erleichtern.

Für gute und gebührenfreie Kitas sorgen.

Wir brauchen Schulen mit Top-Ausstattung. Die Eltern haben die Nase voll von Lehrermangel und Unterrichtsausfall. Lehrkräfte brauchen Entlastung und Wertschätzung. Das gilt auch für Erzieherinnen und Erzieher. Wir wollen gute Kitas mit echter Gebührenfreiheit. Unser Ziel ist, dass alle Kinder mit gleichen Chancen ins Leben starten. Die CDU Hessen hatte 19 Jahre dafür Zeit. Zeit für den Wechsel!

Das werden Thorsten Schäfer-Gümbel und die SPD Hessen tun:

  • Moderne Schulen mit modernem Unterricht.
  • Echte Gebührenfreiheit – von der Kinderkrippe bis zum Meisterbrief oder Masterabschluss.
  • Pädagogisch sinnvolle Ganztagsschulangebote nach tatsächlichem Bedarf.
  • Zeitgemäße Lehrkräfteausbildung und Sofortprogramm gegen den Lehrer- und Erzieherinnenmangel.
  • Gerechtere Bildungschancen durch maßgeschneiderte Förderung für alle Kinder.

Stadt und Land besser verbinden.

Hessen steht im Stau. Jeden Tag. Wir wollen die Staus in unserem Land endlich auflösen. In den Städten, im Ballungsraum,
zwischen Stadt und Land und von Dorf zu Dorf. Dafür wollen wir vor allem den öffentlichen Nahverkehr
stärken. Straßen und Schienen sind lange Zeit kaputtgespart
worden, jetzt muss investiert werden.

Das werden Thorsten Schäfer-Gümbel und die SPD Hessen tun:

  • Investitionsstau beenden: jährlich 100 Mio. Euro mehr für den Straßenbau!
  • Bus und Bahn ausbauen und Pendler auf die Schiene holen.
  • Schneller planen und bauen.
  • Innenstädte sauberer machen.
  • Ländlichen Raum besser anbinden.
  • Herausforderungen als Ganzes angehen: bezahlbare Wohnungen dort bauen, wo Menschen arbeiten wollen – und Jobs dort schaffen, wo sie leben.

Wohnen darf kein Luxus sein.

Deshalb werden wir in großer Zahl bezahlbare Mietwohnungen schaffen und Mieter vor überzogenen Mietsteigerungen schützen. Wir bekämpfen Spekulationen auf Grund und Boden. Denn die vier Wände sind zum Leben da. Wir werden in den nächsten fünf Jahren 30.000 zusätzliche Wohnungen für Menschen mit normalen und geringen Einkommen bauen. Das Land verfügt über viele öffentliche Grundstücke. Wir wollen sie schnell und günstig für den Bau bezahlbarer Wohnungen bereitstellen.

Das werden Thorsten Schäfer-Gümbel und die SPD Hessen tun:

  • Die wichtigste Maßnahme: bauen, bauen, bauen!
  • Begrenzung der Mietsteigerungen in Wohnbaugesellschaften des Landes auf ein Prozent pro Jahr.
  • Mehr Geld für den preisgebundenen Wohnungsbau.
  • Mehr Schutz für Mieter im privaten Wohnungsmarkt.
  • Mehr Verantwortung bei der Bereitstellung öffentlicher Grundstücke.
  • Mehr günstige und altersgerechte Wohnungen auf dem Land.
  • Mehr Förderung für Häuslebauer.

 

Sie finden diesen Wahlaufruf auch in verschiedenen Sprachen:

 
 
 

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Hofmann:

 

Termine

25.11.2018, 15:00 Uhr :
Vorstandssitzung der Jusos, Geschäftsstelle, Goethestraße 43

29.11.2018, 19:30 Uhr :
Vorstandssitzung des Ortsvereins, Geschäftsstelle, Goethestraße 43

13.12.2018, 19:30 Uhr :
Jahresabschluss des Ortsvereins, Zur Tribüne, Dr.-Horst-Schmidt-Str. 16 ·

Alle Termine

 

SPD-Programm zur Landtagswahl am 28.10.2018

 

So geht die Wahl

 

Jetzt bei der SPD mitmachen!

 
Besucher:901479
Heute:11
Online:2