21.10.2020 in Allgemein

Das Dachverbandskonzept eines Freizeitbades bietet den größten Nutzen

 

Die Gegenfinanzierung muss fair und moderat gestaltet werden. 

Die SPD-Fraktion setzt sich seit der Schließung des Wellen- und Freizeitbads dafür ein, Schwimmen in Pfungstadt wieder möglich zu machen. In diesem Zusammenhang sind wir dankbar für das außergewöhnliche ehrenamtliche Engagement der Aktiven des Dachverbands Schwimmen. Der Bedarf, das Besucheraufkommen und die Kosten für Bau und Betrieb des Bades sind umfassend ermittelt und von einem unabhängigen Sachverständigen geprüft worden. Das Dachverbandskonzept ist ausgereift und umsetzungsbar. Wir sind von diesem Konzept, ein Bad für alle Bürgerinnen und Bürger, für Junge und für Ältere zu schaffen, überzeugt. Auch wenn in Hinblick auf die Einnahmen bei dieser Variante ein größeres finanzielles Risiko besteht, sprechen wir uns für diese Badvariante aus. Das Bad hätte den größten Nutzen für alle Pfungstädterinnen und Pfungstädter und auch im Sommer würde für alle Altersgruppen ein Freizeitangebot geschaffen

21.10.2020 in Allgemein

Keine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge!

 

"Mit uns wird es keine zwangsweise Erhöhung der Mitgliedsbeiträge für Pfungstädter Vereine geben!" dies betont Ludwig Gantzert für die SPD Fraktion.

19.10.2020 in Anträge

Reisebusse im Linienverkehr

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, sich bei DaDiNa für den Einsatz von Reisebussen im Linienverkehr in Stoßzeiten einzusetzen.

19.10.2020 in Anträge

Smart City Pfungstadt

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten zu prüfen, a) unter welchen Rahmenbedingungen eine Bewerbung Pfungstadts für das Förderprogramm „Modellprojekte Smart Cities“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, das nächstes Jahr bereits in die dritte Förderstaffel geht, erfolgen kann,
b) welche finanziellen Mittel für eine Bewerbung aufgewendet werden müssen.
c) zur Vorbereitung der Bewerbung einen Arbeitskreis einzuberufen, der aus jeweils einem Vertreter der Fraktionen plus Vertreter der Stadtverwaltung besteht.
Zu den Punkten a) und b) ist der Stadtverordnetenversammlung zu berichten.

19.10.2020 in Anträge

Durchfahrtsverbot für LKW über 7,5 t in Eschollbrücken

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, bei den zuständigen Stellen ein Durchfahrtsverbot für LKW über 7,5t auf der K 150 in der Gemarkung Eschollbrücken zu erwirken. Davon auszunehmen sind der Anliegerverkehr, sowie der landwirtschaftliche Verkehr.

Termine

04.11.2020, 19:00 Uhr :
AK Politik vor Ort, Zoom-Konferenz

10.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr:
Mitgliederversammlung, Historisches Rathaus, Kirchstr. 1 64319 Pfungstadt

12.11.2020, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr:
Vorstandssitzung des Ortsvereins, Zoom-Konferenz

18.11.2020, 19:00 Uhr :
AK Politik vor Ort, Zoom-Konferenz

02.12.2020, 19:00 Uhr :
AK Politik vor Ort, Zoom-Konferenz

03.12.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr:
Weihnachtsfeier der AG 60+, Mühlbergheim, Kantstrasse 21 64319 Pfungstadt

Alle Termine

Besucher:901479
Heute:12
Online:4