SPD Pfungstadt

20.06.2017 in Presse

Darmstädter Echo: Stadt und Betreiber stellen Konzept zu "Shark City" in Pfungstadt vor: Artgerechte Haltung

 

PFUNGSTADT - Shark City kommt - daran haben Stadt Pfungstadt und die Betreiber von Europas größtem Hai-Indoor-Aquarium keinen Zweifel. Trotz aller Fragen unter anderem nach Planungsrecht, Verkehrsanbindung und Tierschutz sieht Pfungstadts Bürgermeister Patrick Koch (SPD) die Umsetzung des 20,5-Millionen-Euro-Vorhabens als "unkritisch" an.

 

19.06.2017 in Fraktion

Zur Sache "Aquarium in Pfungstadt"

 
SPD-Fraktionsvorsitzender Swen Klingelhöfer.

Der für Grundstücksverkäufe zuständige Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss hat einstimmig final dem Verkauf eines Grundstücks an ein Unternehmen, welches „Shark-City“ in Pfungstadt realisieren möchte, zugestimmt.

Entgegen anderer Darstellungen, hat es tatsächlich eine kontroverse Diskussion im zuständigen Ausschuss, bereits in der Sitzung am 1. Juni gegeben. Dort stellte das Betreiberunternehmen ein schlüssiges Konzept vor und beantwortete Fragen. Der Käufer hat den geforderten Kaufpreis akzeptiert und ein Konzept vorgelegt, das auch ausreichend Parkplätze vorsieht.

 

08.06.2017 in Anträge

Antrag der SPD-FRAKTION bzgl. Perspektive Haus Hessenland

 

Der Magistrat wird gebeten, einen Austausch zur Zukunft des Hauses Hessenland zu organisieren. Beteiligte sollen sein:

- Bis zu 2 Vertreter/innen des Hausbeirats des Hauses Hessenland,
- Bis zu 2 Vertreter/innen der Fraktionen
- Bürgermeister und ggf. Verwaltungsmitarbeiter/innen

Ziel ist, die möglichen Handlungsoptionen für das Haus Hessenland mit den Betroffenen zu beraten und eine möglichst einvernehmliche Lösung als Vorlage für die Stadtverordnetenversammlung zu entwickeln. Ein entsprechender Vorschlag soll spätestens nach der Sommerpause in die Gremien zur Beratung und Beschlussfassung gereicht werden.

 

08.06.2017 in Fraktion

Infos, Rechner und Hotline zu den Wiederkehrenden Straßenbeiträgen

 
SPD-Fraktionsvorsitzender Swen Klingelhöfer.

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Pfungstadt hat auf Initiative der SPD-Fraktion einstimmig beschlossen, in Pfungstadt wiederkehrende Straßenbeiträge einzuführen. Damit werden Grundstückseigentümer von hohen Einmalbeiträgen entlastet.

Derzeit finden Bürgerversammlungen zu diesem Thema statt. Wer nicht dabei sein konnte/kann, findet hier Infos, einen Rechner zum Selbstausrechnen der möglichen Gebühren und den Hinweis auf Hotline und Bürgersprechstunde: http://www.pfungstadt.strassenbeiträge.de/

 

16.05.2017 in Fraktion

Wiederkehrende Straßenbeiträge: Satzungsentwurf und Abrechnungsgebiete

 

In insgesamt 3 Bürgerversammlungen wird die Umstellung von einmaligen Straßenbeiträgen auf wiederkehrende Straßenbeiträgen vorgestellt und zur Diskussion gestellt. Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung vom 20. März 2017 einstimmig diesen Weg beschlossen. Alle Unterlagen hierzu, wie zum Beispiel Satzungsentwurf, Abrechnungsgebiete und den bisherigen Beschluss finden Sie im SD.Net der Stadt Pfungstadt:

Link: https://sdnet.pfungstadt.de/vorgang/?__=LfyIfvCWq8SpBQj0MiyHawKWz8Ut4Si2OezGcxCaGJ)

 

Zeit für Martin Schulz!

 

Wir bleiben dran!

 

Termine

24.08.2017, 19:30 Uhr :
Ortsvereinsvorstand, Geschäftsstelle, Goethestr. 43

28.09.2017, 19:30 Uhr :
Ortsvereinsvorstand, Geschäftsstelle, Goethestr. 43

02.11.2017, 19:30 Uhr :
Ortsvereinsvorstand, Geschäftsstelle, Goethestr. 43

Alle Termine

 

Jetzt bei der SPD mitmachen!

 

Unsere Landtagsabgeordnete:

 

Unsere Bundestagsabgeordnete:

Unsere Kandidatin für die Bundestagswahl im September 2017: Christel Sprößler